Ältere Lesetipps finden Sie im

 


Unser aktueller Lesetipp:

Ein brillantes Lese-Erlebnis!

„Bühlerhöhe“  von Brigitte Glaser

  • Bühlerhöhe

    Glaser, Brigitte

    Deutschland, 1952: Zwei Frauen mit Vergangenheit, ein geheimer Auftrag
    Rosa Silberma... mehr

    Buch

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei

Diesen Roman zu lesen, ist ein unvergeßliches Erlebnis!

Deutschland, 1952: Konrad Adenauer genießt die Sommerfrische in Hotel Bühlerhöhe im Schwarzwald. Doch die Idylle trügt, befürchtet man doch ein Attentat.

Rosa Silbermann ist eigens aus Israel angereist, um den deutschen Bundeskanzler zu schützen. Eine bizarre Situation, doch allein sein Wiedergutmachungsgesetz kann ihre neue Heimat  vor dem Staatsbankrott bewahren. Als Kind verbrachte sie ihre Sommerurlaube hier im Schwarzwald, kennt die Örtlichkeit, kennt das großbürgerliche Milieu – sie weiß sich hier unauffällig zu bewegen.

Ihre Gegenspielerin ist Sophie Reisacher, Hausdame in Hotel Bühlerhöhe, eine unterkühlte Schönheit, die für ihren gesellschaftlichen Aufstieg alles täte. 

Agnes dagegen arbeitet als Rezeptionistin im Nachbarhotel und erkennt in einem Hotelgast den Mann wieder, der vor sieben Jahren ihre Kindheit auf brutale Weise beendete.

Alle drei Frauen sind von ihrer Vergangenheit gezeichnet, alle verfolgen ihre eigenen Pläne und sind entschlossen, ihre Zukunft zu bauen. Mit brillanter Sprache und meisterhaftem Talent verstrickt die Autorin ihre drei Protagonistinnen in ein schier unentwirrbares Netz aus Aktionen und Intrigen. Das macht sie so klug und geschickt, daß dem Leser nur eine Wahl bleibt: Weiterlesen! „Bühlerhöhe“ ist eine Offenbarung: So gut können deutsche Romane sein!

Astrid Habib, Residenz-Buchhandlung Weilburg

Brigitte Glaser: Bühlerhöhe / Ullstein Taschenbuch 11,- €